Umweltküche für den Ökologischen Schulort Wismar


Umweltküche für den Ökologischen Schulort Wismar wird Wirklichkeit – Protinus Projektentwicklung gGmbH dankt der Sparkassenstiftung Mecklenburg-Nordwest

In feierlicher Runde in der Tarnow-Grundschule-Wismar nahmen AWO-Geschäftsführer Matthias Koch und ÖSW-Biologin Juliane Dabels am 3. Mai einen Förderbescheid zur Schaffung einer Umweltküche entgegen. Im Ökologischen Schulort sollen Kinder und Jugendliche zukünftig erfahren und lernen, wie Anbauprodukte des ÖSW für die Herstellung gesunder und leckerer Gerichte verarbeitet werden können. Die Umweltküche stellt dafür das Umsetzungsmedium dar. Kinder und Jugendliche sollen die Erfahrung machen, dass gesundes Kochen nicht teuer oder aufwändig sein muss.

Die Protinus ist einer von über 24 sozialen Trägern im Landkreis, die für eine Förderung der Sparkassenstiftung ausgewählt wurden. Über 100.000 Euro wurden insgesamt feierlich an Vereine und Projekte überreicht.

Matthias Koch: „Die Sparkassenstiftung unseres Landkreises zeigte erneut immenses Engagement für die kulturellen und sozialen Belange vor Ort. Besonderer Dank gilt dem Stiftungsvorstand, Herrn Krastel und Herrn Löscher, sowie dem Stiftungskuratorium unter dem Vorsitz von Landrätin Kerstin Weiss und Bürgermeister Thomas Beyer.“