Integrationslotsen

Der Integrationslotsendienst bietet Erstorientierung, Koordinierung und Unterstützung für neu ankommende Flüchtlinge.

Aufgaben der Integrationslotsen bestehen vor allen in der:

  • intensiven Beratung und Begleitung in Behördenangelegenheiten beispielsweise beim Sozialamt, Ausländerbehörde, Jobcenter und Krankenkasse
  • Unterstützung bei der Wohnungseinrichtung, beim Einkaufen, bei der Mobilität, Sprachkursen,
  • Information zu Kitas und der Erfüllung der Schulpflicht sowie
  • Integration vor Ort in Freizeitangebote.

Ziele

  • Stärkung von Selbsthilfepotentialen (Ressourcenorientierung)
  • Information zu Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten
  • Ermöglichen von Kontakt, Kommunikation und Konfliktklärung, um Ausgrenzungsprozessen entgegenzuwirken
  • Sicherung von Information und Unterstützung/soziale Dienstleistungen erschließen.

Unterstützungsangebote

  • Beratung und Kontakt im Integrationslotsenbüro.
  • Beratende Arbeit vor Ort in den Gemeinden im Landkreis, bestenfalls in öffentlichen Gebäuden (Gemeindebüros, Amtsverwaltungen, kommunale Unternehmen etc.)
  • Aufsuchende Arbeit im häuslichen Umfeld im Einzelfall
  • Begleitende Arbeit zu Hilfesystemen

Beratungszeiten

  • Montag – Freitag 07.30-12.30 Uhr
  • Donnerstag 07.30 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
  • weitere Terminabsprachen möglich

Ansprechpartner/in

Frau Müller
Frau Staudte-Säger

Kontakt

Jobcenter Nordwestmecklenburg
Werkstraße 2
23970 Wismar

Frau Müller – Tel.: 03841/41 44 81
Kathrin.Mueller6[et]jobcenter-ge.de

Frau Diana Staudte-Säger – Tel.: 03841/41 44 88
Diana.Staudte-Saeger[et]jobcenter-ge.de

Projekt-E-Mail: integrationslotsen[et]awo-wismar.de