Viele Veränderungen hat der Ökologische Schulort Wismar (ÖSW) in den vergangenen 1 1/2 Jahren erfahren. Zielgerichtet wurden die Angebote ausgebaut und professionalisiert. Begeisternde pädagogische Erfahrungswelten wurden geschaffen und nicht zuletzt viele äußere Rahmenbedingungen verbessert.

Und auch bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht das Leben nicht still. Wir freuen uns mit unserer Einrichtungsleiterin, Frau Dabels auf den Familienzuwachs in ihrem Haus und geben ihr den Rückhalt, dass in ihrer Abwesenheit die Arbeit professionell weitergeführt wird. Mit Herrn Kiesewetter haben wir einen sehr kompetenten Kollegen einstellen können, der unseren ÖSW mit viel Fachwissen und wertvollen Erfahrungen in der Umweltbildung bereichern wird. Herzlich willkommen, Herr Kiesewetter.

Seit dem 2. September arbeitet Frau Dabels den neuen Kollegen ein. Gemeinsam planen sie die Fortführung der Inhalte und die weitere Ausgestaltung wie z. B. die  Umsetzung der Neugestaltung des Naturlehrpfades um den Mühlenteich. Herr Kiesewetter äußerte sich beim Vororttermin gegenüber Geschäftsführer, Matthias Koch sehr begeistert über die Bedingungen und hob das besondere Engagement des Trägers hervor. „Eine zweimonatige Einarbeitungszeit ist nicht alltäglich. Vielen Dank für diese Möglichkeit.“