AKTUELLES

Erweiterung des Wohnbereichs im Frauenschutzhaus – gefördert durch die Glücksspirale von Lotto
Durch vermehrte Anfragen nach freien Frauenhausplätzen für Frauen mit mehr als zwei Kindern, denen wir auf Grund von unzureichender Kapazität nicht nachkommen konnten, entschied der AWO Kreisverband Wismar e.V., ungenutzte Räumlichkeiten im Frauenhaus entsprechend auszustatten, um mehr Frauen und Kindern in Fällen von häuslicher Gewalt helfen zu können. Auch ein größerer Beratungsraum sollte auf gleicher...
Februar 21, 2024
Keine Kommentare
Schöne Ferien

Das erste Schulhalbjahr wurde am 02. Februar in der Freien Schule Wismar feierlich mit der Zeugnisübergabe beendet. Wir freuen uns mit den 97 Schülerinnen und Schülern über ihre fleißigen Leistungen, die vielen schönen Erlebnisse und Momente der Freude. Ebenso danken wir allen Eltern für ihre Unterstützung sowie den Lehrkräften und Horterzieherinnen und -erziehern für ihre…

Februar 4, 2024
Keine Kommentare
1.-Hilfe-Kurs im Emil-Grünbär-Haus

Am 3. Februar absolvierte das Team der Kita Emil-Grünbär-Haus erfolgreich den Ersthelfer-Auffrischungskurs. Die Kolleginnen wurden speziell für Erste-Hilfe-Leistungen am Kleinkind geschult und trainierten die Hilfemaßnahmen an Übungspuppen. Solch regelmäßig wiederkehrende Kurse geben uns Sicherheit und die notwendige Routine, um im Notfall schnell und fachgerecht helfen zu können, sagten die Erzieherinnen zum Ende des Einsatzes. Wir…

Februar 4, 2024
Keine Kommentare

WER SIND WIR?

Die AWO Wismar und ihre 130 Mitarbeiter stehen für professionelle, von Wertschätzung, Respekt und Vielfalt getragene soziale Arbeit für Menschen aller Generationen in Wismar und Umgebung.

Geschäftsführung

Geschäftsführung

Wertschätzung – Vielfalt – Offenheit sind nur drei der Schlagworte, die die Unternehmenskultur der AWO Wismar prägen.

Weiter

 

Mitglieder

Mitgliedschaft

Unsere Arbeit unterstützen über Hundert Mitglieder.

Sei dabei – werde Mitglied.

 

Kinderschutz

Kinderschutz

Der wirksame Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Kindeswohlgefährdung ist uns ein wichtiges Anliegen.

Weiter

Kitaplatz gesucht