Transparenz AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar

Name: AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar

Sitz der Gesellschaft: Wismar, Mecklenburg-Vorpommern

Anschrift: AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar, Erich-Weinert-Promenade 2, 23966 Wismar

Gründung: 21.12.2001

Die AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar ist in der Rechtsform einer gemeinnützigen Gesellschaft tätig (Gesellschaftsvertrag).

Ziel der AWO ist es, Menschen zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und Teilhabe an der Gemeinschaft zu ermöglichen. In der AWO haben sich Menschen als Mitglieder und als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken und um den demokratischen, sozialen Rechtsstaat zu verwirklichen.

Gegenstand der AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar ist die Durchführung von Maßnahmen nach dem Arbeitsförderungsgesetz, dem Bundessozialhilfegesetz und dem Kinder- und Jugendhilfegesetz, die Weiterentwicklung sozialer Aufgaben und Dienste bis hin zu neuen Formen der Sozialarbeit, die Durchführung von Maßnahmen der beruflichen Fortbildung und Umschulung, Angebot und Durchführung von Bildungsveranstaltungen und Bildungsmaßnahmen, Altenclubs, Kinder- und Jugendgruppenarbeit, Jugendsozialarbeit, Errichtung und Betrieb von schulischen Einrichtungen.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine gute und verantwortungsvolle Unternehmensführung ist die Trennung der Funktionen von Führung und Aufsicht durch das „Duale Führungssystem“ (AWO-Governance-Kodex).

Die AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil der Verband ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient. Der aktuelle Freistellungsbescheid ist bis zum 31.12.2022 gültig.

Organe der Gesellschaft sind ein hauptamtlicher Geschäftsführer und die Gesellschafterversammlung. Die Trennung von Aufsicht und Führung wird durch den Governance-Kodex gewährleistet (Duales Führungssystem).

Hauptamtlicher Geschäftsführer

Matthias Koch

Gesellschafter (gewählt auf der Mitgliederversammlung des Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wismar e. V.)

Walter Baar (1. Vorsitzender)
Andreas Wellmann (1. Stellvertreter des Vorsitzenden)
Frank Junge (2. Stellvertreter des Vorsitzenden)
Tilo Gundlack (Beisitzer)

Die Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar werden jeweils auf den Mitgliederversammlungen veröffentlicht, die jährlich stattfinden.

Die AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar beschäftigte im Jahr 2018 durchschnittlich 99 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon einige in Teilzeit.

Die Darstellung im Organigramm.

Überblick über die Einnahmen und Ausgaben aus dem Berichtsjahr 2018 – bestätigt durch testierten Jahresabschluss des Wirtschaftsprüfers und der Gesellschafter der AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar sowie die Bilanz 2018.

Die Arbeiterwohlfahrt in Deutschland ist föderal aufgebaut. Zentralverband ist der AWO Bundesverband e.V. Die AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar gehört als Tochtergesellschaft zum Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wismar e.V., der Mitglied im AWO Landesverband M-V e.V. ist.

Die AWO-Soziale Dienste gGmbH Wismar erhält von folgenden juristischen oder natürlichen Personen jährliche Zuwendungen, die mehr als zehn Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen:

Landkreis Nordwestmecklenburg
Rostocker Straße 76
23970 Wismar

Hansestadt Wismar
Am Markt 1
23966 Wismar